Sonntag, 22. September 2013

Aus der Versenkung wieder aufgetaucht.... zurück mit einer Hochzeitskarte

Hallo liebe Leserinnen!


Ja, ich bin's tatsächlich, mit gibt es noch - auch wenn mein letzter Blogeintrag nun schon genau einen Monat her ist...!

Nachdem wir Mitte - Ende Juni eine ganz, ganz tolle Woche bei meiner Tante Rosi und ihrer Familie in Frankreich verbringen durften ging leider daheim zu bald schon wieder der normale Alltagsstress los.
Amelie ist nun nicht mehr in der Kinderkrippe, sondern bei den "Großen" im Kindergarten - so Manches läuft nun Ablauftechnisch etwas anders, Morgens gibt es noch mehr Sachen zum Vorbereiten bevor wir dann um kurz nach 7 zum KiGa und zur Arbeit aufbrechen...
Ja, es musste sich erst Einiges wieder richtig einspielen, aber jetzt läuft es so einigermaßen.

Dazu kommt, dass wir nun auch fast jedes Wochenende irgendwo unterwegs waren. Geburtstage, Hochzeit usw. usw., also auch hier keine Zeit zum Posten - tja, und heute nehm ich mir die Zeit einfach mal.

Reden kann ich eh nicht, da sich meine Erkältung, die sich letzte Woche bereits angebahnt hatte, nun auf den Kehlkopf und die Stimmbänder geschlagen hat, sobald ich nur einen Ton sage löst das einen gewaltigen Hustenreiz aus. Naja, es darf einem ja nie zu gut gehen? ;-)




Heute zeige ich euch ein Hochzeitskärtchen, dass ich bereits vor fast 2 Monaten gemacht habe:





















Eine Centerstepkarte in Weiß/Lila/Silber.



Die Schnörkel seitlich sind mit silbernem Embossingpulver hitze-embosst (Stempel: Viva Decor)


























Die Kartenmitte bildet ein runder Aufleger aus helllilanem Farbkarton (Stanze: Memory Box "Large Circle Burst")
Dahinter habe ich in der selben Größe weißes Aquarellpapier gesetzt, dass ich zuvor mit einem Schriftstempel von Viva Decor in Distress Ink Victorian Velvet bestempelt habe.

Darauf kamen dann zwei ausgestanzte Herzen aus silbernem und rosafarbenem Glitzerkarton, die ich mit etwas Silberdraht umwickelt und mit 3-D-Pads aufgeklebt habe.




Die Schmetterlinge aus weißem Aquarellpapier (ihr großer Bruder bekam noch eine Lage Transparentpapier und rosafarbene Glitzersteinchen).....
         



















..... passend zum Spruch, den wieder am PC auf Transparentpapier gedruckt habe.....




Ein kleiner Blick auf den Hintergrund: perlweiß schimmerndes Papier mit silber embossten "Klecksen" (Stempel: Tim Holtz, "Grundge Set")





Auch von innen ist die Karte wieder gestaltet:



Eine Lasche für's Geldgeschenk.......



                                                       ........ und Platz für die persönlichen Glückwünsche:





Vielen lieben Dank, dass ihr auch bei meinen vorbereiteten Blogeinträgen letzten Monat so fleißig kommentiert habt - darüber habe ich mich wieder riesig gefreut!!

Die nächste Zeit wird es hier evtl. immer noch ein wenig ruhiger bleiben, aber ab übernächster Woche sollte ich (normalerweise) wieder ein bischen mehr Zeit haben um ab und an mal was zu posten.
Material dafür hab ich ja noch genug ;-)



Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

                   Viele liebe Grüße,
                                       eure Karola

Kommentare:

  1. Na, das ist ja wieder eine tolle Karte geworden!!!! Hatte mich schon gewundert, "wo" du denn steckst :-). Is' ja echt blöd mit der Erkältung.... Gute Besserung auf alle Fälle!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  2. deine karte ist wunderschön und ich wünsche dir gute besserung. uns gehts gerade genauso. mir macht eine stirnhöhlenentzündung und ein magen und darmvirus zu schaffen und mein bruder liegt im krankenhaus...ich komme auch nicht viel zum werkeln. hoffentlich ist es bei dir bald vorbei.
    xoxo

    AntwortenLöschen
  3. Uii das ist wieder eine tolle Hochtzeitskarte. Sehr schön.
    LG Elfie

    AntwortenLöschen

  4. Hallo Karola,
    das ist ein Traum von Hochzeitkarte, gefällt mir sehr, sehr gut.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen