Dienstag, 17. Januar 2012

Sitzende Tilda mit Blümchen und Perlen

Gestern Abend hab ich wieder ein wenig gebastelt, orientiert habe ich mich nach der Vorgabe von http://cardsundmore-challengeblog.blogspot.com/ , hier hieß es diesmal "Streifen und Perlen".
Ok, hab ich mal gemacht, das hier ist das Ergebnis:




Kartenrohling: AC Cardstock 5x7" in "chestnut"

Darüber eine Mattung aus geblümtem Designpapier von Action, darauf wiederum gestreiftes Designpapier von "First Edition Paper" aus dem Block "Summer Breeze".

Eine Bordüre aus dem Sortiment meiner Tante (jaaaaa, ich nehm die Sachen wirklich ganz, ganz oft her ;-) ) in hellgrün gewischt, und darauf ein braunes Stoffband vom Rossmann.

Das "Ornament" (oder wie immer man es nennen will :-D) auf der linken Seite ist mit meiner neuen Tim Holtz Stanze "On the Edge" entstanden, einmal aus türkisfarbenem Zeichenpapier, einmal aus dunkelbrauner Strohseide gestanzt.

Die Buchstaben habe ich (wie man bestimmt erkennt) selbst geschrieben und in kleine Rechtecke geschnitten, die ich dann mit Distresskissen in Walnuss am Rand gewischt und anschließend mit Nagelfeile gealtert habe.



Die grünen Stäbchenperlen sind einzeln mit Schmucksteinkleber unter Zuhilfename einer Pinzette aufgeklebt (das war vielleicht eine Fuzzelarbeit!! :-D )



Selbst gebastelte Röschen in türkis und mit Glitterglue von Dovecraft beglitzert zieren die Kartenmitte, eingefasst von Blätterornamenten (Stanzen von Marianne Design) und zwei kleinen Bögen aus perlmuttfarbenen Halbperlen.



Die Tilda (hab ich ebenfalls im Bastelelfe - Flohmarkt ergattert :-) ) habe ich diesmal direkt mit Filzstiften ausgemalt, und dann erst die Farben mit Wasser und Pinsel verwischt bzw. vermischt.
Ich hatte sie auf einem Blatt "Mal - und Zeichenblock" der Firma "Vang" abgestempelt, das Papier eignet sich überraschenderweise recht gut dafür, Filzstift unmittelbar nach dem Auftragen nochmals zu verwischen!
Nach dem Ausmalen wurde sie noch fein säuberlich von Hand ausgeschnibbelt und mit 3-D-Klebepads befestigt.



Und da mir der Rand dann irgendwie noch zu nackig erschien, hab ich diesen kurzerhand noch mit einer Prickelnadel bearbeitet und mit braunem Wollfaden zick-zack genäht.

Ich glaub, man kann's so lassen :-)

Wünsche allen noch einen schönen Tag und gutes kreatives Gelingen :-D


Kommentare:

  1. gefällt mir sehr gut, deine Karte, Vorgaben sind prima umgesetzt, vielen Dank für deine Teilnahme und viel Glück bei CARDS und MORE, alles Liebe, Patty

    AntwortenLöschen
  2. Ein hübsches Kärtchen.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme bei cards und more.
    LG Stine

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön, freut mich dass euch das Kärtchen gefällt :-)
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar hast du die Vorgaben in dieser süßen Karte umgesetzt,danke fürs Mitmachen bei Cards und More.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ulla,

    Eine wirklich sehr schöne Karte hast du da gemacht!
    Man sieht wieviel Arbeit drinsteckt... allein die Perlen einzeln aufzukleben -.- wahnsinn,und die Tilda so akurat augeschnitten.... echt prima,gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße Annett

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön ihr Lieben für euer tolles Feedback :-D Freut mich total :-D

    Ja, Arbeit war's wirklich einiges - aber ich war auch grade in "Probierlaune" :-D

    L.G. Karola

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Umsetzung der Vorgaben, gefällt mir dein Kärtchen....

    Danke für deine Teilnahme bei Cards und More.

    Einen lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Sehr nett gestaltete Karte, klasse!
    Danke fürs Mitmachen bei Cards und More.
    Viele Grüße
    Bastelfalter

    AntwortenLöschen
  9. Da wird mir ja gleich ganz frühlingshaft! Gefällt mir sehr, deine Karte! Danke für´s Mitmachen bei CuM!
    LG Doris

    AntwortenLöschen