Montag, 11. Juni 2012

Heute mal nicht ganz so kitschig ;-)

Diesmal gibt es ein einfacheres Kärtchen, dass ich für den letzten Non Cute Sketch auf der Bastelelfe gewerkelt hatte ;-)




Ich habe einen cremefarbenen Kartenrohling von AC Cardstock verwendet, das "Designpapier" darauf ist ein Freebie das ich mal im Netz gefunden hatte, ausgedruckt auf Karteikarte.

Bei diesem habe ich den Rand noch etwas in Memento Bamboo Leaves gewischt.




Die Mattung des Motives mit der altdeutschen Schrift, ist eine Kopie aus einem alten Buch. Diese habe ich von der lieben Turwen bekommen, als sie und ihr Schatz letztens bei uns zu Besuch waren :-)

Ich habe den Rand noch etwas mit Distress Ink Walnut Stained gewischt.


Das Motiv habe ich als Stempelabdruck von meiner lieben Tante (DaenerYs) bekommen, ebenso die hübsche grüne Bordüre im Hintergrund, die ich noch mit einem gebundenen Faserband aufgepeppt habe!






Ich habe das Blümchenmotiv zuerst mit Filzstifen in Aquarelltechnik coloriert und es danach ausgeschnibbelt und auf ein ovales Stanzteil aufgeklebt (Stanzschablone von X-Cut), das ich zuvor mit Memento Bamboo Leaves am Rand gewischt und mit meinem geliebten DoCrafts Schriftstempel bestempelt hatte.


Anschließend habe ich dem Motiv noch vollflächig mit Glossy Accents Schimmer und Tiefe verliehen.




       

Ach ja, und der Schriftstempel "Alles Liebe zum Geburtstag" ist übrigens von Rayher :-)













Scheinbar gefiel mein Kärtchen wieder, denn ich wurde knapp vor der lieben Lexys und der lieben Daenerys auf Platz 1 gewählt, und durfte wieder einen neuen Sketch einstellen :-))


Vielleicht gefällt sie euch ja auch ein bischen ;-)


Ich wünsche euch allen einen schönen Start in die neue (Arbeits-)Woche   :-




Liebe Grüße, eure
                                Karola

Kommentare:

  1. eine tolle karte, gefällt mir sehr sehr gut!

    xoxo nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hier hast du mit wenig sehr viel erzielt.
    Ich habe den Stempel schon X-mal angewendet, aber niemals hatte ich die Idee diese Blume so zu colorieren und zu verarbeiten wie du es gemacht hast. Ganz toll!
    Und wieder passt jedes Teil zum Ganzen.
    Ob Farbe oder Stempel, du weißt immer genau "wo was" hin muß!!
    Deine Karte ist eine schlichte Schönheit!!

    *bussiaufdiereiseschick*

    AntwortenLöschen
  3. Auch hier wieder vielen vielen Dank für's Lob!!

    Rosi, dass ich die Blume ausgeschnitten und aufgeklebt hatte, hat einen ganz einfachen Grund - die Stanzform passte auf dem Bogen mit den verschiedenen Motiven einfach nicht rum :-D
    Und ich wollte das andere Blümchen nicht deshalb zerstören, oder hier "aussenrum" zu viel wegschneiden. Deshalb hab ich mich kurzerhand dafür entschieden, dieses Blümchen hier mal eben auszuschnibbeln ;-)

    Und die Coloration war mal wieder mehr ein Experiment - aber ich glaube, dieses hat ganz gut funktioniert :-)

    Ich muss immer wieder erwähnen - ich habe ja auch schließlich eine gute "Lehrerin", von der ich mir immer mal wieder das ein-oder andere abgucken kann ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Diese Karte gefällt mir außerordentlich gut! Das ist mein Stil. Die Farben sind perfekt. Das tolle Stempelmotiv ist wunderschön dezent koloriert.

    AntwortenLöschen