Donnerstag, 28. Juni 2012

Explosionsbox zum 60.

Ich hatte euch doch gestern erzählt, dass ich nach Raphael's Geburtstagskarte von meiner SchwieMa die Frage gestellt bekommen hatte, ob ich nicht auch "was mit Fahrrad" machen könnte.


Ein Bekannter hätte bald 60. Geburtstag, und da bräuchte sie eine Karte. Aber irgendwas mit Fahrrad sollte es sein. Und ob man da nicht was dranmachen könnte, dass man gerollte Geldscheine dranhängen könnte.



Na, "irgendwas mit Fahrrad" sollte sich wohl machen lassen. Aber "irgendwas zum Geldscheine dranhängen"? Neenee, da machen wir doch gleich was Gescheites, eine Explosionsbox kam mir da auf Anhieb in den Sinn.
Mit 4 kleinen Umschlägen im inneren - denn 4 Familien möchten jeweils ein Scheinchen beisteuern - da kommt doch so eine Box gerade richtig, oder?



Nach 4 Stunden werkeln, entstand dann diese kleine Box (Seitenlängen jeweils 8 cm):






Sogar mit kleinem Fahrradcharm ;-)





Und rundum verschiedenen Fahrradmotiven, aus dem Netz zusammengesucht, auf weiße Karteikarte ausgedruckt und sauber ausgeschnitten:






















Der gestreifte Designkarton stammt aus einem Action-Block, das obere, ganz hellblaue Designpapier ist von Toga (Hatte ich einen ganz, ganz tollen Block zu Ostern von meiner lieben Rosi bekommen, diesmal habe ich das erste Mal ein Blatt daraus verwendet!)



Wenn man dann die äusseren Wände herunterklappt, sieht das ganze so aus:






Genug Platz für Unterschriften. Auch hier findet sich das hellblaue Papier von Toga wieder. Die Ränder sind übrigens (na, ihr hättet es ja bestimmt schon vermisst bei mir ;-)) ) mit Distress Ink Walnut Stained gewischt :-)

Der Schriftstempel ist von Rayher, ebenfalls in Walnut Stained abgestempelt.



Nimmt man dann den Deckel ab.......    



  


                     ....... kommt nochmal eine Lage zum Vorschein.


Na, was da wohl drin ist?



Aufgeklappt sieht es dann so aus:





Ein Törtchen in der Mitte (natürlich selbstgemacht ;-) mit einem Guss aus Halbperlen, silbernem Perlenpen und umrandet mit einer Spitzenbordüre.....





(Aquarellpapier, gewischt mit Memento Desert Sand und an den Rändern mit Memento Rhubarb Stalk)












Und vier Umschläge, in denen die Geldscheine Platz  finden. Zwar nicht gerollt, aber ich denke mal, gefaltet ist auch ok ;-)






Die Schnörkel, mit denen ich das "Innenleben" bestempelt habe, stammen von Viva Decor. Abgestempelt sind sie in Distress Ink Walnut Stained, ebenso wurde der Rand wieder damit gewischt.


Die kleinen Umschläge habe ich übrigens aus den Überbleibsel-Quadraten vom ausseren Schachtelkreuz gefaltet - somit wurde auch wieder sinnvolle Resteverwertung betrieben ;-)




Meine SchwieMa findet die Box übrigens super - jetzt muss sie nächste Woche nur noch dem Geburtstags"kind" gefallen *gg*



Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend! Wird heute eine "heiße" Nacht. Aber nicht was ihr denkt, neinnein :-P
- Wir haben momentan noch 25 Grad draussen - und jetzt ist es doch schon halb zehn.......


Winkewinke und liebe Grüße,
                                              eure Karola

Kommentare:

  1. Huhu,

    dein Box ist klasse geworden! Superschön gestaltet!
    LG Sabine

    (P.S. Habe leider noch keine Mail bekommen)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine klasse Idee!!!! Hat bestimmt wahnsinnig viel Arbeit gemacht.... Toll!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo

    leider immer noch keine Mail :-(((
    Bitte schreib mir deine Adresse als Kommentar auf den Blog - ich habs geändert, das ich das freischalten muß.
    Kann also keiner lesen
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh was für eine wunderschöen Box. So viele tolle Details und war bestimmt eine heiden Arbeit.
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft schöne Box, liebe Karola! Ich wurde mich auf deinem Besuch auf mein Blogspot und mein erst neu geöffnten Traumshop freuen. Mit viel liebe gepflegt! Hobby-crafts-and-paperdesign.de
    Viele liebe Grüße von Marina

    AntwortenLöschen
  6. Also ich muß sagen, alles was du anfasst wird ein Knaller!
    Toll wie du diese Box gestaltet hast. Das Inneleben ist sehr Interessant und hält sein Geheimnis bis zur letzten "Falte" ;-)
    Die Idee mit der Torte, ...das ist ja ganz was raffiniertes!
    Da möchte man gleich reinbeissen, so echt sieht die aus...
    Hast du ganz ganz toll gemacht!!!

    Der liebe Mann wird bestimmt ganz schön gestaunt haben!

    *schmouack*

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Karola,

    deine Box ist richtig toll geworden und die Idee mit dem süßen Törtchen finde ich richtig klasse! Da schlägt mein Konditorenherz gleich höher *g* Das Geburtstagskind wird sich sicherlich riesig darüber freuen!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend, wünscht dir,

    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. P.S.: Jetzt habe ich doch glatt vergessen, mich für deinen sehr lieben Kommentar zu bedanken! Ganz herzlichen Dank, ich habe mich darüber sehr gefreut liebe Karola :)

    AntwortenLöschen