Sonntag, 13. Oktober 2013

Geburtstagskarte für die Chefin - mit selbstgemalten Orchideen

Hallo meine lieben Leserinnen :-)


Zur Abwechslung gibt es heute mal nichts Hochzeitliches, sondern eine Geburtstagskarte.

Unsere Chefin hatte vor einigen Wochen Geburtstag, und von der Praxisbelegschaft gab es dazu einen Gutschein und dieses Kärtchen, das ich dazu gestaltet habe:



Unsere Chefin mag Orchideen gerne, aber irgendwie hab ich im Netz keinen schönen Digistempel dafür gefunden.
Also was macht Frau dann?  - Klar, selbermalen ;-)

Zuerst habe ich mir das Motiv mit Bleistift auf Aquarellpapier skizziert, um es dann mit handelsüblichen Filzstiften in Aquarelltechnik zu colorieren.....



Was meint ihr, eigendlich nicht schlecht geworden, oder? (Selten dass ich selbst mal zufrieden bin ;-) )
























...... ein paar Akzente wurden mit goldenem Perlenpen gesetzt....



Die Baumstruktur im Hintergrund ist ein Stempel von Kaiserkraft, mit Klebepad gestempelt und golden embosst.



Dazu noch ein kleiner Glückwunsch in golden embosst (Stempel: WOJ), und etwas Spitzenband - fertig :-)




..... mich hat's total gefreut, dass sie gemerkt hat dass es eine selbstgemachte Karte ist, sie hat sich sehr darüber gefreut und gemeint "das ist ja ein richtiges kleines Kunstwerk" :-)

Sowas hört man gerne ;-)



Vielen lieben Dank wieder für die ganzen lieben Kommentare <3 <3 <3



                               Habt noch einen schönen Sonntag :-)
 
                                                                                 Eure Karola

Kommentare:

  1. Liebe Karola, die Karte ist superschön. Selbstgemalt? Das solltest Du öfter machen, denn es ist dir sehr gut gelungen.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karola
    Nicht schlecht ??? das ist jawohl der Hammer.
    Die Orichdee ein Traum . Wahnsinn, wofür brauchst du Digi´s wenn du so super malen kannst??
    Deine Coloration ist auch wieder ein Traum.
    eine sehr schöne stimmige Karte .
    Ich hoffe deine Cheffin weiss das zu schätzen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Karola,

    ich sitze hier und fall fast vom Stuhl........die Orchidee hast du selbst gemalt.........das ist ja absolut genial und deine Coloration sieht so toll aus. Die gesamte Karte ist wirklich ein Kunstwerk. Das hat deine Chefin sehr gut erkannt. Ich kann dir nur ein ganz großes Kompliment aussprechen. Ich bin absolut begeistert von deiner Karte. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. WOW, die sieht ja aus wie ein richtiges Gemälde, hast du toll gemalt
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karola,

    wow wie wunderschön deine Karte geworden ist, da passt alles.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lola, Du kannst ja vielleicht prima malen - da brauchst Du ja gar keine Stempel! Einrahmen solltest Du die! Hoffentlich weiss Deine Chefin dieses kleine Kunstwerk zu schaetzen! Ich wuensch Dir eine schoene Woche, Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich ein Kunstwerk, wahnsinnig schön!!!! Du brauchst also nicht mal Stempel zum Kartenbasteln, echt genial :-)!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  8. DIe Karte ist irre schön einfach Wahnsinn was du da gezaubert hast.
    LG Elfie

    AntwortenLöschen
  9. So, jetzt bin ich bei der Karte angekommen, bei der ich mir auch fast die Augen ausgeschaut hätte!! Ein echtes Meisterwerk!! Deine Chefin hat das auf den ersten Blick erkannt!! ... worüber man sich um so mehr freut gell!!
    Ich bin mit meinen Vorgängerinnen vollkommen einverstanden...... du solltest das wirklich öfter machen, denn du hast verdammt gutes Talent!!! Wozu viel Geld für Stempel ausgeben, wenn man alles in den Fingerspitzen hat?? :) .... aber das ist es ja, die liebe Sucht lässt uns nicht los!!! ....ich muß zur Zeit sehr mit mir kämpfen um keine Spontankäufe zu machen, ......hab schon Entzugserscheinungen ;-)

    Mal sehen, ob ich noch einen schaffe!!!
    aber vorher schon mal ein dickes Bussi

    AntwortenLöschen