Dienstag, 8. Oktober 2013

Wieder Hochzeit - diesmal aber keine Karte ;-)

Die Hochzeitsbasteleien nehmen und nehmen einfach kein Ende ;-)

Vor Kurzem wurde ich von einer Freundin gefragt, ob ich denn auch statt einer Torte mit Tortenstücken auch eine Hochzeitstorte machen könnte?....
Ihre Nachbarin würde ein besonderes Geschenk für eine Hochzeit suchen, und sie hätte dabei gleich an mich gedacht.. :-)

Gefragt, getan!

Und so entstand diese 3-stöckige Hochzeitstorte, bei der sich jede Etage (mit etwas Kleingeld?) befüllen lässt:





Die "Sahne" ist Strukturpaste, um jedes Stockwerk kam rotes Satinband mit je einem Schleifchen vorne.

Alle Röschen sind handgemacht, die Blätter mit einer Stanze (Stampin Up) ausgestanzt.
Ausserdem finden sich zwischendrin noch ein paar weiße Blütenstempel und auf Draht aufgefasste Perlen....



























Hier habe ich mich diesmal an klassisches Rot/Weiß gehalten.

Hätte ich gewusst, dass auch diese Torte für die Hochzeit meiner Kollegin bestimmt war.......... dann hätte ich natürlich auch hier die Kombi Blau/Braun/Weiß gewählt :-D

Ich musste mir ein Lachen verkneifen, als ich gesehen habe wie die Torte kurz vorm Schenken hereingetragen wurde :-D



 Vielen herzlichen Dank auch wieder für eure lieben Kommentare zum letzten Hochzeitskärtchen - schön, dass ihr sie noch nicht leid seid ;-)

Da euch der Rocherstrauß so gefallen hat, werde ich mir demnächst mal etwas Zeit nehmen und euch in Bildern zeigen, wie ich den Strauß gemacht habe!
Habt bitte ein bischen Geduld mit mir :-)



                      Viele liebe Grüße und einen schönen Abend!

                                                                                    Eure Karola

Kommentare:

  1. Hallo Karola

    WOW WOW WOW
    die ist der absoulute Hammer .
    Wunderschön und sehr edel .
    Klasse .
    LG
    manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karola,

    was für eine schöne Torte, wow! Sehr schön verziert und die Rosen sind auch ganz wunderbar gelungen! Toll!!! Solche Torten habe ich früher nur mit echter Sahne in meinem Job gemacht ;c)

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag, wünscht dir,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Toll!!!! Die Idee ist auch echt klasse!!!! Ich muss mir auch noch was überlegen, mein Cousin heiratet im November....

    LG!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karola, Deine Hochzeitstorte finde ich wunderschön. Eine ganz tolle Geschenkidee - superschön umgesetzt!
    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog, über den ich mich wirklich sehr gefreut habe.
    Ganz lieben Gruß und einen wunderschönen Sonntag
    Bine

    AntwortenLöschen
  5. ALso diese Torte ist definitiv Kalorienarm. Sehr schön geworden und eine tolle Idee.
    LG elfie

    AntwortenLöschen