Sonntag, 13. Januar 2013

Fairytale Stampers Challenge #16 - "Einfach niedlich und süß"

Hallo meine Lieben!

Zu allererst möchte ich mich bei euch wieder für die vielen, vielen lieben Kommentare zu meinem letzten Post bedanken!! Ich habe mich riesig darüber gefreut dass euch dieses, wenn auch zu einem traurigen Anlass entstandene Kärtchen, so gut gefallen hat! <3


Ja, momentan ist es leider etwas still auf meinem Blog.

Ich habe zur Zeit weder viel Zeit zum Basteln noch zum Posten, auch das Kommtieren eurer tollen Beiträge bleibt derzeit sehr auf der Strecke.
Der Alltagswahnsinn hat mich wieder, Kind, Arbeit und Mann sollten auch nicht zu kurz kommen - und da unsere Süße jetzt während der Zeit meines Weihnachtsurlaubes endlich sauber geworden ist aber Nachmittags wenn wir daheim sind alle paar Minuten zur Toilette rennt bleibt tagsüber doch sehr viel liegen.
Ja, und irgendwann muss der Haushalt ja auch erledigt werden, dafür steckt halt jetzt die eh schon wenige Freizeit nochmal mehr zurück.



Nichtsdestotrotz habe ich aber heute dennoch mein Designteamwerk für die neue Challenge bei den Fairytale Stampers  für euch, die denn da heisst:


"Einfach niedlich und süß"

Wir haben auch diesmal wieder einen tollen Sponsor, Jani von Janis Kreativwelt




Ihre Digistamps können nicht käuflich erworben, sondern nur ganz exclusiv bei Challenges gewonnen werden!
Und ihr bekommt bei uns die Chance auf so einen exclusiven Digistamp - toll, oder?? ;-)




Und dieses Kärtchen habe ich mit dem gesponsorten Digistamp von Jani gewerkelt:


Kartenrohling in braun von AC Cardstock
Mattung aus weißem Tonkarton
Designpapier von BoBunny








Jani's Eule habe ich mir auf Karteikarte ausgedruckt, maskiert, und anschließend einen Aststempel und Blätterstempel von Artemio daruntergesetzt.
Coloriert habe ich mit Aquarellstiften und Wassertankpinsel.















Um die Eule ein wenig "fluffiger" aussehen zu lassen, habe ich ein paar echte Federn mit verwendet, die ich im Sommer von meiner lieben Tante Rosi bekommen hatte - sie kamen mir sofort in den Sinn, als ich über die Gestaltung des Eulchens nachgedacht habe ;-)











Die Augen wurden mit Glossy Accents, der Schnabel mit Crackle Accents bearbeitet - auch bei den Blättern habe ich Crackle Accents verwendet. 
(Zufällig ist der Lack bei den Blättern tatsächlich von der Blattmitte aus zum Rand hin "gecrackled", fast wie bei einer echten Blattstruktur! Fand ich irgendwie lustig :-D)



Unter dem Motiv habe ich noch eine weitere, dunklere Feder angebracht. Richtig flauschig :-)

Der Schriftzug ist handgeschrieben - mit meinen Buchstabenstempeln wäre es zu wuchtig geworden, ausserdem wollte ich eine geschwungene Schrift haben.


Ich hoffe, mein Kärtchen gefällt euch. Es wäre schön, wenn ihr wieder ganz, ganz zahlreich bei unserer Challenge mitmacht - wir würden uns freuen :-)


Liebe Grüße und einen schönen Restabend noch :-)

                              Eure Karola

Kommentare:

  1. Hallo Lola,

    ich finde deine Eule megaklasse! Die Federn - einfach genial!!

    Nen lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. die umsetzung mit der eule ist echt klasse, tolle farben!

    xoxo nadine

    AntwortenLöschen
  3. hallo lola

    deine eule ist der hammer.
    mit den federn eine megatolle idee.
    lg
    manu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karola,
    oh die Karte ist ja der Hammer!! Die Eule ist einfch zu süß
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, Deine Eule ist sooo genial, gefällt mir super gut!

    LG
    Jeannine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lola, freut mich, dass du Mitglied auf meinem blog geworden bist. Dein blog ist super - diese Eule ist ja nett - so creativ. Die Idee mit den Federn ist einfach Klasse!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mäuschen,
    da hast du dir aber ein tolles Stempelchen für die Challenge ausgesucht!
    Die Farben sind schon mal prächtig und die Idee mit den Federn ist ...genial! Die stehen ihr richtig gut und machen sie sehr realistisch!
    Mensch, sogar die Ohrspitzen hast du noch mit ein paar Federfusseln dekoriert!! Unglaublich diese bizlerei ....pass bloß auf, dass sie nicht auf dumme Gedanken kommt und gleich wegfliegt *gg*
    Auch die Federn unter dem Motiv ergeben einen super 3D Effekt. Es sieht aus als ob es über der Karte schweben würde.
    Wenn der Ast weiter unten angebracht wäre, könnte man fast meinen es sei ein Nest. :-)
    Ja und die Augen, ...wow!
    Irre, wie du die gemacht hast! So schön gemasert und dann noch dazu das Glossy. Bin total begeistert. Der Crackle Effekt auf den Blättern sieht auch richtig toll aus und was für eine schöne Handschrift gleich darunter!!
    Deine *einfach niedliche* kann sich wirklich sehen lassen!!
    So, ab heute bin ich den rest der Woche ganz allein...
    Alain ist nämlich mit ehemaligen Schulkameraden in den Süden Frankreichs gefahren um die Rally von Monte Carlo zu verfolgen. Die Gegend wo das läuft, ist aber etwas höher gelegen und es gibt somit, trotz weiter südlich, Schnee und Eis!
    Da habe ich es schon viel besser! Bin im warmen Stübchen, kann den ganzen Tag basteln und surfen.... ;-), essen wann es mir gerade danach ist usw. ...ist das nicht wunderbar? *lol*

    So jetzt wird gegessen, weil Alex ja morgen wieder sehr früh aufstehen muß.

    Ich schick ganz dicke Bussis in die (verschneite?)Heimat ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deine Eule ist sowas von knuffig geworden, da würde man am liebsten drüber streicheln!!!! Echt super süß und absolut genial die Idee mit den Flauschifedern.... Gefällt mir echt suuuuper!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen