Mittwoch, 5. September 2012

Ganz schnelles Geburtstagskärtchen

Vergangenen Montag war ich recht spontan für Abends bei einer Arbeitskollegin zum Geburtstag eingeladen.
Also habe ich an meinem "freien Vormittag" (also zwischen KiTa Eingewöhnungsstunde von Amelie, Einkaufen, Geschenk besorgen und Mittagessen kochen - um halb zwei musste ich dann in der Arbeit sein.....) noch auf die Schnelle ein Kärtchen gewerkelt.





Kärtchen ging schnell, Erklärung geht auch schnell ;-)

Kartenrohling: Kraft Kartenrohling von DoCrafts. Darüber eine Lage weißes Aquarellpapier - am Rand gewischt mit SU Terrakotta, Schriftzug von Rayher abgestempelt in Rotkäppchenrot von SU.








Auf einem Streifen SU Kartenkarton in Espresso kam eine etwas schmalere Lage Kartenkarton SU Terrakotta.
Das Rosentransparentpapier stammt aus einem Block Designpapier dass es letztens bei Lidl gab.
Darüber habe ich grobes Paketband gewickelt......





...... und mit einem Blümchenbrad von Basic Grey befestigt.






Aber nicht dass ihr denkt, ich mache in letzter Zeit nur noch "einfache Karten" ;-)

Neinnein, hab da noch ein paar andere Sachen im Archiv - nur dazu brauch ich ein kleines bischen länger Zeit zum Schreiben und die hab ich grade nicht :-D



Ich hoffe, euch gefällt das Kärtchen trotzdem ;-)


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, bis bald!!

                                                                   Herzlichst, eure Karola

Kommentare:

  1. Hallo Karola,

    deine Karte ist schön geworden! Das transparente Papier habe ich auch und ich wusste nie, wie ich es einsetzen sollte. Eine hübsche Idee und ich finde du hast es toll eingebracht und es darf auch gar nicht mehr auf der Karte sein. So wie sie ist, ist sie sehr schön! Ich hoffe du hast den ersten KIGA-Tag deine Süßen auch gut verbracht und es es gab keine Probleme!? Es ist noch etwas ungewohnt oder? Ich denke zwischendurch immer, dass ich Lena irgendwo vergessen hätte :( Na, zum Glück nicht! Fühlt sich dein Töchterchen bis jetzt wohl?
    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. So auf die schnelle, zwischen Einkaufen, Kochen und Geschenk besorgen, ist deine Karte aber eine richtige Schönheit geworden.
    Ich bewundere dich immer wieder, wie du alles unter einen Hut bringst und bei soo wenig Zeit noch sooo tolle Werke schaffst.
    Die Farbkombination auf dieser Karte ist super, alles harmoniert so gut miteinander und das schöne transparente Rosenpapier macht sich hier wunderbar.
    Der gerissene Rand ist das absolute "must".

    ...und ja, ganz toll dass sich Amelie so schön und schnell angepasst hat. Schon wieder mal eine Sorge weniger.

    So, jetzt gehe ich mal zum nächsten Post, ich hab da nämlich was ganz liebes gesehen.....*freufreu*

    *bibi*

    AntwortenLöschen
  3. Von mir aus kannst du gern öfter solche einfachen Karten machen, mir gefällt sie spitzenmäßig. Die Farben sind sehr schön gewählt. Ja und auch ich habe diverse solcher Transparentpapiere und weiß jetzt endlich wie ich sie in Szene setzen kann.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deine Karte sehr schön und man sieht ihr überhaupt net an das es auf die schnelle gemacht worden ist.
    Klasse gewerkelt.
    LG
    manu

    AntwortenLöschen