Samstag, 15. September 2012

Geburtstagskarte für unsere Chefin

Phuuu, diese Woche war wirklich mehr als stressig...

Montag/Dienstag war ja noch einigermaßen ok, da meine Arbeitszeit noch nicht umgestellt war und ich somit die beiden Vormittage recht viel erledigen konnte als Amelie in der KiTa war.

Allerdings musste ich ja dann Nachmittags in die Arbeit, somit hatte ich halt recht wenig von meiner Tochter... Was sich dann auch bemerkbar machte dadurch, dass sie in den Zeiten in denen ich bei ihr war, total quengelig war um sich Aufmerksamkeit zu holen...

Meinen "freien" Mittwoch Nachmittag verbrachte ich dann damit, ungefähr 2 Stunden lang mein schreiendes und quengelndes Kind bei Laune zu halten und sie zumindest wickeln und anziehen zu können - das glaubt mir sicher kein Mensch, wie schwierig das grade bei ihr ist!
Schreien, Treten, Hauen.... Sie ist grade in einer absoluten Trotzphase, die ganz schön an den Nerven zehrt...
Danach musste ich meinem Bruder noch bei einem PC Problem helfen, dann wieder heim, noch etwas den Haushalt verrichten, und als Amelie dann endlich um 20.30 schlafend im Bett lag war ich total k.o. und hab mich zu meinem Mann auf die Couch gelegt.

Donnerstag und Freitag musste ich dann je den ganzen Tag arbeiten - Mittags heim, kurz essen, Amelie von der KiTa abholen (schreiend...), heim bringen, wieder in die Arbeit (ich kam wieder zu spjät, weil sich Amelie wieder partout nicht umziehen lassen wollte), um ca. 19 Uhr heim, noch eine Stunde mit Amelie kuscheln und lesen und dann ab ins Bett mit der Maus... Brotzeit herrichten, essen - und dann war ich an beiden Tagen mehr als kaputt, an Basteln war garnicht zu denken :-(

Oh Mann, ich hoffe, ab nächster Woche wird's besser... Dann muss ich wenigstens "nur" noch alle Vormittage und Donnerstag Nachmittag arbeiten, und hab dann das Theater nicht mehr so oft wenn ich Nachmittags von Amelie weg muss.



Ja, jetzt hab ich mich ein wenig imaginär bei euch ausgeweint, gestern Abend war ich mit den Nerven echt am Ende, aber jetzt geht es wieder einigermaßen.

Ich denke, wenn ich wieder zum Basteln komme, dann werde ich auch wieder ruhiger :-)



Vorerst gibts aber nur eine Kleinigkeit, die ich letze Woche Freitag gebastelt habe: Eine Geburtstagskarte für unsere Chefin, als kleine Beigabe zum Geschenk:








Kartenrohling aus "normalem" Kartenkarton in Vanille, eine Lage SU Kartenkarton Rotkäppchenrot, darüber weißes, festes Aquarellpapier.


Zuerst hatte ich mir aus dem Aquarellpapier einen Kreis ausgestanzt. Danach den roten Kartenkarton und das Aquarellpapier übereinandergelegt und mit SU Rotkäppchenrot das Blümchenmotiv (Artemio) aufgestempelt.
Auf dem Rotkäppchenroten Karton habe ich das Motiv dann nochmals mit Klebestempelkissen überstempelt und mit Ranger Sofoam White Embossing Pulver heat-embossed.

In den Hintergrund habe ich meinen Lieblingsschriftstempel von DoCrafts (Botanical Print Set) gesetzt (SU Burgunderrot).
Von links nach rechts habe ich noch ein wenig in Burgunderrot gewischt.














Den Teil des Motives auf dem Aquarellkarton habe ich dann noch in Terrakotta leicht versetzt gestempelt und die Blüten danach  mit Glossy Accents überzogen.














Der Schriftzug ist von Rayher, abgestempelt in Rotkäppchenrot.











Das Dekoband ist von Rossmann (die gabs vor kurzem reduziert für 99 Cent die Rolle!!), die Halpberlen sind von Tedi.






Ein eher schlichtes Kärtchen, ich hoffe, es gefällt euch :-)

Ob es unserer Chefin auch gefallen hat, weiß ich allerdings nicht. Ich habe zwar meinen Stempel hinten drauf gesetzt mit Inizialien drauf, aber ich denke nicht dass sie bemerkt hat, dass es eine selbst gebastelte Karte ist..

Naja, nicht jeder weiß sowas zu schätzen ;-)


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, bis (hoffentlich) bald!

                                                                                                     Eure Karola

Kommentare:

  1. gefällt mir sehr die karte, besonders das rot/weiß und die technik mit der blume!

    xoxo nadine

    AntwortenLöschen

  2. Ne ganz edle Karte!! Sieht klasse aus!!

    Nen lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karola, ich finde die Karte Klasse! Wenn deine Chefin die Karte näher betrachtet, wird sie bemerken dass deinen Inizialien draufstehen. Und da darauf wird sie Stolz sein!! Ganz liebe Grüße von Marina

    AntwortenLöschen
  4. Ja die ist wieder mal ganz Klasse geworden. Sie sieht richtig edel aus!
    Schöne Farben hast du verwendet, ...dieses Rot hinter dem Weiß macht sich total gut auf der cremefarbigen Karte und sehr gut gefällt mir auch, wie du das Blütenmotif eingesetzt hast.
    Die drei Perlen auf dem Band sind auch ein wunderschöner Blickfang.
    ....und, hat die Chefin es bemerkt dass sie von Hand gemacht ist???
    Das kommt davon, wenn man sooo sauber arbeitet.....;-)

    Ganz liebe Grüße und bisous

    AntwortenLöschen