Donnerstag, 18. Juli 2013

Eine "Torte" zum 30. Geburtstag.....

....... haben eine Freundin und ich zusammen - ähm, naja, nicht gebacken. Aber gebastelt ;-)


12 Kuchenstücke aus dunkelbraunem Tonpapier haben wir zusammen ausgeschnibbelt, gefaltet und geklebt.
Eine "Sahneschicht" in der Mitte bilden Stanzbordüren (Stanze: Martha Stewart) aus etwas hellerem, braunem Tonpapier.
Und die Sahnehäubchen auf jedem Stück obendrauf sind die berühmten goldenen Kugeln ;-)

Meine Freundin war so lieb und hat mir bei ihr daheim noch Fotos von unserem Meisterwerk gemacht, wir waren an dem Tag damals erst irgendwann in der Nacht um halb 12 fertig mit Basteln - da war mir nicht mehr nach fotografieren :-D



Hier mal die Torte mit den einzelnen Stückchen:



Die Tortenstücke sind übrigens so geklebt, dass man jeweils die Lasche aussen öffnen, und die guten Stücke befüllen kann.

Diese Torte hier wurde mit kleinen Schnäpsen, Kleingeld und Süßem befüllt ;-)



Hier einmal im Ganzen inklusive Tortenaufleger und Satinband rundherum:



Und verpackt wurde das Sahnestück fachgerecht in einem waschechten Tortenkarton ;-)




Sieht doch zum Reinbeißen aus, oder? ;-D



Das Aufmalen der Tortenstücke per Schablone und Auschnibbeln ist eigendlich die schlimmste Arbeit. Der Rest ging dann recht gut von der Hand :-)


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, viele liebe Grüße :-)

                                                                                         Eure Karola

Kommentare:

  1. Guten Morgen Karola,
    ui, solche tollen Bilder "servierst" Du uns schon vor dem Frühstück? Die Torte schaut aber gefährlich lecker aus! Die Bastelei war bestimmt eine Heidenarbeit, aber das sieht so toll aus, das hat sich auf alle Fälle gelohnt!!! Ein wunderschönes Werk und ich hab jetzt - nur wegen Dir - Appetit auf Schokotorte ;o)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. wow.. die Torte ist ja klasse!! Ein Hammerteil!!

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karola
    die ist wunderschön.
    Zum glück bin ich satt.
    Schaut zum reinbeissen aus.
    Habt ihr klasse gewerkelt.
    LG
    manu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karola,

    deine Schokotorte sieht ja total lecker aus und Kalorienfrei ist sie auch noch. Bin begeistert von der leckeren Torte, da sage ich nur haben will. (lol)

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. was für eine arbeit aber die ist sooooooooooooooooooooooo lecker geworden *gg*, sieht echt toll aus!
    xoxo

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Idee ganz, ganz große Klasse!!!! Richtig toll!!!! Und ich bin mir sicher, die Torte kam bestimmt auch super an!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  7. So, mir ist gerade nach einem Tortenstück!! Was, die sind gar nicht zum Essen??!! :(
    Aber immerhin sind Rochers drauf, ...das schon mal was zum Zahnlücken füllen *grins*
    Liebe Karola, mir gehts im Moment wie dir, zu nichts mehr Zeit!! aber ich hoffe dass sich das ab November legt. Die nächsten Wochen sind noch etwas stressig aber wir werden das Kind schon schaukeln!
    Nächstes WE werden wir bei Alex verbringen und schauen was es noch alles zu regeln gibt. Ab übernächstem WE geht die Tennissaison los, Ende Oktober haben wir Noah und Jeanne für eine Woche und Anfang November müssen wir Alex in seine nächste Wohnung umziehen, weil er dann für fünf Wochen zur Schule muß. Anfang Dezember geht er dann wieder in die Arbeit!! Sehr viele Km und Autofahrerei sind in den nächsten Wochen angesagt!!................

    Übrigens, deine Torte sieht blüffend echt und fantastisch aus!! Wegen der bin ich ja eigentlich vorbeigekommen.
    Ein echtes Meisterwerk, meiner Meinung nach hast du die Prüfung bestanden!! :-D

    Hab schon gesehen, was du wieder für tolle Sachen gemacht hast...
    vielleicht schaffe ich es doch noch bis nach oben, wenn ich jeden Tag einen Kommentar schreibe :) ....meinst du nicht auch?

    In diesem Sinne wünsche ich dir eine gute Nacht und vor allem Gute Besserung!!
    Bisou an euch alle ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, könnte man die Schablone für die tortenstücke bekommen ? Meine Schwester wird silvester 30 und wir feiern gross wäre ein super geschenk.
    ist der aufleger gemalt oder bestellt ?
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Josef!

      Ich habe mir meine Schablone vom PC ausgedruckt und auf Fotokarton übertragen, mit dieser habe ich dann alle Tortenstücke angezeichnet und per Metalllineal und Cuttermesser ausgeschnitten.
      Eine Schablone gäbe es aber z.B. hier zu kaufen:
      http://shop1.bastelfex.de/Basteln/Bastelmaterial/Schablonen/Schablone-Tortenstuecke.html?campaign=Google%20Produktsuche%2FGoogle1&efp=googleps&efc=23891&efpn=Google%20Produktsuche&mktsp=efire&c=23891&a=38686002&u=5832&z=107356480.095

      Den Aufleger habe ich selbst gemacht: Ein Kreis aus hellbraunem Fotokarton, ein Kreis aus dunkelbraunem Fotokarton.
      Den dunklen Kreis habe ich bestempelt und mit Embossingpulver in weiß embosst, die 30 wurde auf hellbraunen Fotokarton per Hand aufgemalt und ausgeschnitten.

      Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen :-)

      L.G.

      Löschen