Mittwoch, 10. Juli 2013

Mein Kärtchen für's Gorjuss-Girl - Karten - Wichteln

Hallo meine lieben Leserinnen :-)


Wie gut, dass man Blogeinträge planen kann. Meist hab ich einmal pro Woche relativ viel Zeit zu bloggen (das ist meist Sonntag Vormittag ;-) ), und die restlichen Tage eigendlich so gut wie garnicht :-D
Darum werde ich es in Zukunft wohl öfter so machen, dass ich gleich mehrere Posts vorbereite, die ich dann an verschiedenen Tagen einstellen lasse.


Vor einiger Zeit wurde auf der Bastelelfe zu einem Gorjuss - Girl - Karten - Wichteln aufgerufen.
Ich mag die Motive doch soooo gerne, also hab ich trotz chronischem Zeitmangel mitgemacht.

Herausgekommen ist dabei dieses Kärtchen, dass auf die Reise zu "kauzige Eule" gehen durfte - sie hat mir auch freundlicherweise Fotos davon gemacht mit der Erlaubnis sie auf meinem Blog zu zeigen, denn ich Dussel habe mal wieder vergessen die Karte vor dem Abschicken zu fotografieren....!


                                                                                                    (Foto: "kauzige Eule")


Auf einen weißen Kartenrohling aus festem Aquarellpapier kam zuerst eine Lage dunkelblauer Fotokarton, darüber schwarz/weißes Designpapier von Folia mit Eulen drauf.

Den linken Rand des Fotokartons habe ich mit einer Martha Steward Stanze bearbeitet, ich habe den gestanzten Rand absichtlich überstehen lassen.


Das orangefarbene Quadrat im Hintergrund ist mit einem Stempel aus dem Grunge - Set von Tim Holtz bestempelt, am unteren Rand kamen drei kleine, schwarze Glitzersteinchen zum Einsatz.
Die Ecken wurden abgerundet.

Die Dunkelblauen Schnörkel oben rechts und unten links entstanden mit einer Stanze von Memory Box.

Mein Motiv habe ich mir zuerst auf festes Aquarellpapier gestempelt, dann mit Filzstiften in Aquarelltechnik coloriert und anschließend ausgeschnitten.
Mit 3-D Pads habe ich es dann auf dem Hintergrund befestigt.


Auf diesem Foto hat Sandra den "3D Effekt" sehr gut wiedergeben können:




Den Hintergrund  (Stanze: Spellbinder) habe ich zuerst von der Mitte aus mit Filzstiftfarbe und Wassertankpinsel ebenfalls in Aquarelltechnik gestaltet, ich wollte ihn irgendwie "zum Leuchten" bringen - ist mir glaube ich einigermaßen gelungen?
Um den Rand nach aussen hin dunkler wirken zu lassen, habe ich hier mit Distress Ink Faded Jeans im oberen Bereich, und im unteren Bereich mit Disstress Ink Walnut Staind gewischt.
Für ein bischen Glühwürmchenglimmer sorgen vereinzelte Tupfer Glitzerkleber von Dovecraft, ausserdem kamen noch Gräser - und Blumenstempel von Crafty Secrets zum Einsatz.



Den unteren Bereich der Karte zieren noch drei Fähnchen aus Washi Tape und Restpapierstreifen, sowie ein kleines Schildchen (Scherenstanze von Fiskars) mit einem Spruchstempel von WOJ.




























Vielen lieben Dank, Sandra, für's Knipsen!!!

Und euch, meinen lieben Leserinnen, wünsche ich noch einen schönen Tag! :-)




                                  Liebe Grüße,

                                                 eure Karola

Kommentare:

  1. Hallo Karola

    eien sehr schöne Karte hast du wieder einmal gemacht .
    Dein Glühwürmchen glimmer ist klasse.
    Schön wie die süße grojuss in Szene gesetzt hast.

    LG
    manu

    AntwortenLöschen
  2. wow, die karte ist einfach klasse! die farben vom motiv sind genial!
    xoxo nadine

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Ich bewundere jedes Mal auf's Neue, wie toll Du colorieren kannst!!!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!!! Die Coloration ist ja wohl mal wieder echt der Hammer!!!! Echt klasse gemacht!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe,
    Ich bin einfach total Sprachlos was du da geschaffen hast deine Coloration ist einfach der Hammer die ganze Karte sieht so wundervoll aus. Die würde ich auch gerne haben wollen. Wie hast du denn Hintergrund gestaltet der sieht einfach Mega aus.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen
  6. Da kann ich mich meinen Vorgängerinnen nur anschließen. Diese Karte ist wieder mal ein Knaller!
    Auf den ersten Blick sieht sie irgendwie ganz normal aus aber bei deinen Karten gibt es ja immer so viele kleine Details und manche findet man erst, wenn man das gute Stück genauer unter die Lupe nimmt! *gg*
    So auch hier!
    Ich fange mal mit dem Hintergrundpapier an, das mich ehrlich gesagt am Anfang etwas verwirrt hat. Ich glaubte doch glatt Totenköpfe zu sehen!!! ... und das mit Brille!!! ... aber beim zweiten Blick habe ich meinen Irrtum erkannt und fand das Papier gleich um einiges symphatischer :)
    Was ich sehr schön finde, sind die Fähnchen, die unter dem Motiv hervorgucken und das tolle schillern hinter dem Mädchen. Die Bordüre an der linken Kartenseite ist ein weiteres hübsches Detail, genau wie das Orange farbenen Quadrat! Es hellt die Szene etwas auf und läßt das wunderschöne Motiv, das wieder perfekt coloriert ist, sehr gut zur Geltung kommen.
    Natürlich durften die Schnörkel nicht fehlen, sie unterstreichen das Bild auf sehr hübsche Weise.

    Ich weiß nicht ob ich noch einen schaffe, aber ich bin vom letzten Post nicht mehr sehr weit entfernt ;-)
    Bisou schon mal, falls ich heute nicht mehr weiterkomme. ♥

    AntwortenLöschen