Sonntag, 26. Januar 2014

Tea - Time zum 50.

Guten Morgen, meine lieben Leserinnen :-)


Und schon wieder gibt es ein Kärtchen aus dem letzten Jahr, ihr merkt schon, das bischen Zeit das mir Ende letzten Jahres blieb habe ich lieber zum Basteln als zum Bloggen verwendet ;-)


Eine liebe Bekannte, die uns damals zur Hochzeit unsere Hochzeitstorte gemacht hatte (eine richtige Künstlerin!! Die Torte war richtig, richtig toll!) hatte mich gefragt, ob ich ihr eine Karte für ihre Tante zum 50. Geburtstag machen könnte.
Die habe ich natürlich gerne gemacht, eine Option dafür war, ich sollte wenn möglich eine Teetasse / Teekanne oder etwas in der Art verwenden, da ihre Tante einen Teeladen besitzt.


OK, ihr ahnt es - ich hatte natürlich keinen Stempel.
Aber einen Bleistift, und so habe ich mir die Tasse nach einer Vorlage aus dem Netz abgezeichnet (hatte auch keinen Digistempel gefunden, der gepasst hätte!)




Der Rohling meiner Karte ist aus Kraftkarton, das Hintergrundpapier stammt aus deinem Block von Folia (es ist stellenweise leicht beglittert).






Die Tasse habe ich, wie bereits erwähnt, per Hand gezeichnet.
Anschließend habe ich sie mit Wassertankpinsel und Distressstempelkissen Victorian Velvet, Dusty Concord, Peeled Paint und Faded Jeans coloriert, mit schwarzem Liner umrandet und anschließend ausgeschnitten und auf den Hintergrundkreis aufgeklebt (der Schriftstempel dort stammt von DoCrafts Papermania).

 Auch der "Rauch" ist ausgeschnitten und anschließend mit 3-D Pads befestigt.













Die Glückwünsche fanden auf dem Teebeutelzettelchen Platz, dieses habe ich an einem Band aus der Tasse heraushängen lassen ;-)


















Ein Schnörkelchen aus goldenem Glitzerpapier (Stanze: Memory Box), und ein brauner Stanzzweig (Stampin Up), bei dem die Blätter ein wenig mit Glossy Accents betupft wurden......



















..... und selbstgedrehte Papierröschen.

Darunter erkennt man noch gut den Streifen aus Wellpappe, auf dem ich eine Stanzbordüre (Stanze: Martha Stewart, Papier: Digipaper von Pink Petticoat) und eine Spitzenbordüre angebracht habe.
















Und zu guter Letzt noch das Alter der Jubilantin, ebenfalls aus goldenem Glitzerkarton gestanzt (Stanze: Joy Craft) und dezent, aber doch gut sichtbar unter der Tasse platziert.










Die Karte kam sehr gut an, sie hat jedem sehr gut gefallen *freu* :-D



Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag, bei uns hat's doch tatsächlich über Nacht geschneit UND der Schnee ist liegegeblieben.
Dachte schon, das wird garnixmehr diesen Winter :-D :-D


Ausserden möchte ich mich auch wieder ganz, ganz fest bei euch bedanken für die lieben Kommentare!!
Mir war es garnicht aufgefallen, dass bei der Hochzeitskarte das Grün auf den Fotos so kräftig rauskommt. Da hab ich wohl beim Fotografieren nicht so recht aufgepasst, eigentlich ist das Grün nicht so giftig wie es auf den Bildern rüberkommt (allerdings scheint es euch ja dennoch zu gefallen :-D )


Ja, und die Kommentare zur Steampunkkarte nehmen auch kein Ende, ich bin echt geplättet!!
Die hat aber auch Spaß gemacht, sogar so viel Spaß, dass ich gestern wieder eine gemacht habe - sozusagen das weibliche Gegenstück dazu..........
Allerdings müsst ihr euch leider noch zwei Wochen gedulden, bis ihr sie auch sehen dürft - sonst ist es für das Geburtstagskind keine Überraschung mehr, da sie  auch fleißig hier mitliest - gell, Vicky? :-D
(Na, wer die andere Karte bekommen hat, weisst du ja inzwischen bestimmt auch schon, gell? ;-)
Ich hoffe, sie gefällt ihm :-) )



                                                         Viele liebe Grüße,
                                                                            eure Karola

Kommentare:

  1. WOW:::DAS MOTIV HAST DU SELBST GEZEICHNET?? TOLL! DIE KARTE IST EIN RICHTIGER hINGUCKER GEWORDEN - EINFACH WUNDERSCHÖN. (Sorry mein Mann hat schon wieder die tastatur verstellt und ich habe nur getippt und nicht geschaut...löschen mag ich es auch nicht mehr und nochmals kommentieren ;)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Karola ,hihhi ja das grelle grün IST toll denke es sieht aber auch in heller toll aus !nun aber zu deiner superschönes Teekarte ,die ist ein Traum ,klasse das du die Tasse selbst gezeichnet hast ! Ja manchmal findet man nicht das Motiv wie man es möchtet das stimmt ,aber du hast das toll gemeistert ,die Tasse ist Super deine koloration wunderschön ,so schön zart ,echt klasse ,die Stanzen die Blüten die Papiere ,wie soll ich es sagen pure Harmonie auf einer Karte ,schönes Wochenende wünsche ich dir noch ,grüsse Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Karte geworden sehr schick.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen