Sonntag, 14. Oktober 2012

Ein kleines Schenkli für die "Kindergartentante" ;-)

Eine von Amelie's zwei lieben Erzieherinnen hatte letztens Geburtstag.


Ist schon gut, wenn man seine "Mafia" überall hat - mein Mann ging früher mit ihr zur Schule und wusste zufällig noch, dass sie genau einen Monat vor ihm Geburtstag hat ;-)
Deshalb konnte ich auch eine Kleinigkeit für sie werkeln, die ihr Amelie dann in die KiTa mitgenommen hat.





Geht wirklich ganz schnell, eine entsprechende Faltanleitung findet ihr hier bei Sandra!



Meine Küsschen Verpackung habe ich aus SU Kartenkarton Terrakotta und Schokobraun gewerkelt.

Den terrakottafarbenen Karton habe ich mit kleinen Blümchen aus dem SU Set "Reason to Smile" , ebenfalls im Farbton Terrakotta bestempelt.
Der schokobraune Farbkartonstreifen bekam eine Blätterranke von Artemio mit Distress Ink Walnut Staind ab.











Das Schildchen ist wieder von meiner lieben Tante Rosi, ich habe es mit einem Spruchstempel von Rayher in Distress Walnut Staind bestempelt und am Rand etwas gewischt.












 Das kleine Guckloch, gestanzt mit einem kleinen Blümchen-Handstanzer (beide Lagen seperat vor dem Zusammenkleben, sonst wird's zu dick zum Stanzen!) lässt den Inhalt schon erahnen.....











und aus den ausgestanzten Resten entstand dann, versehen mit einem kleinen Brad, noch dieses Blümchen.
Für die Blätter habe ich ein Stanzteil, dass ich ebenfalls von Rosi bekommen hatte, etwas eingekürzt und auch mit dem Brad am Schildchen befestigt. 







Und zieht man dann an dem Bändchen vorne, kommt der Inhalt zum Vorschein:




Amelie's Erzieherin hat sich drüber gefreut, und natürlich auch sehr über Amelie's selbstbemalte Karte (sie durfte mit Malkasten experimentieren ;-) )   -    und ich Rabenmutter habe tatsächlich vergessen, ein Foto von Amelie's abstrakter Kunst zu machen :-( :-(



Naja, aber dafür habe ich vorhin auch festgestellt, dass ich z.B. auch die Geburtstagskarte, die ein Freund von uns gestern bekam, nicht fotografiert habe. Also: hiervon leider auch kein Foto für euch. Dafür hab ich noch andere Sachen für die nächste Zeit zu zeigen ;-)



Frohes Basteln und einen schönen Sonntag wünsche ich euch noch :-)

                                                                                               Eure Karola

Kommentare:

  1. WOW die schaut klasse aus .
    hab mir den Link gleich mal gesichert.
    Verpackungen kann man immer mal gebrauchen.
    LG
    manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karola,
    wow ist das eine super Verpakcung. Die Anleitung muss ich mir auch gleich mal abspeichern
    GLG und danke fürs zeigen
    Tascha

    AntwortenLöschen
  3. Das ist mal wieder so ne nette Idee "à la Karola".
    Immer hast du irgend etwas parat ob nun ein heißes Schächtelchen oder eine ausgefallene Babykarte, einen knallroten Ferrari oder, oder.....
    Ich glaub dein Kopf ist voller Summsebienen, die dir immer so tolle Sachen vorschwirren und du mich dann ganz Baff machst mit deinen Kreationen. Auf jeden Fall ist dir diese Überraschung wieder voll gelungen, als Post sowie auch als Geschenk...
    schade nur, dass ich Amelie's Werk nicht bestaunen kann, aber ich bin mir sicher wir werden in der Zukunft von der kleinen noch was hören, oder besser gesagt was sehen, ...bei so einer talentierten Mutter!

    Ganz liebe Grüße von uns allen
    .....jetzt habe ich es doch tatsächlich geschafft, mich bis ganz nach oben zu kommentieren!!!
    ...aber das Candy hebe ich mir für später auf ;-)

    Bisou

    AntwortenLöschen
  4. Hi Lola, deine Verpackung ist sehr schön geworden. Ich freue mich das du meinen Namen erwähnst und auf den Link zwar über Umwegen hinweist. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön, für dein Lob Lola!
    Ich werde deinen Blog gleich mal in meiner Liste verlinken.
    Das Buch musste ich gar nicht zerlegen. Nur die Vorderseite und Rückseite entfernen. Ich find das ist ein toller Hingucker...und ich hatte auch Glück das ich so ein Buch gefunden habe...beim letzten Flohmarktbesuch habe ich nix gescheites entdeckt.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen