Dienstag, 30. Oktober 2012

Schoki im neuen Kleid

Guten Morgen liebe Bloggergemeinde :-)



Als erstes möchte ich mich natürlich für eure lieben Genesungswünsche bedanken!

Der Kopf brummt nicht mehr ganz so schlimm wie gestern Abend, dafür brachte ich heute Morgen keinen Ton raus. Inzwischen ist die Stimme wenigstens wieder so einigermaßen da.



Eigentlich hatte ich ja vor, dass ich mich jetzt einfach mal mit Kuscheldecke, gestrickten Wollsocken und einer heißen Tasse Tee vor den Fernseher flacke.
Ich habe ja jetzt eigentlich seit fast drei Jahren tagsüber kein Fernsehen mehr geschaut, Abends eigentlich auch nur, wenn mein Mann mal guckt und nicht die Playstation läuft - aber ich musste feststellen, dass immer noch der gleiche Käse wie damals kommt.....!

Fazit: Fernseher aus, dann setz ich mich lieber bewaffnet mit dicker Decke und Erkältungstee vor den PC, so kann ich wenigstens schön langsam mal die Blogeinträge zu meinen ganzen Basteleien in letzter Zeit abarbeiten *gg*





Dieses "neue Kleid" hat eine Milkaverpackung letzte Woche von mir bekommen, wir waren bei der Mama von Amelie's bester Krippenfreundin zum Kaffee und für die Besprechung eines evtl. Adventsmarktes im KiGa eingeladen.

Da wollte ich natürlich nicht mit leeren Händen erscheinen, und hab schnell noch was gewerkelt:





Die lila-Herzchenschachtel bekam als erstes einfach mal einen Rind aus SU Kartenkarton Farbton Savanne angelegt, den Ich am Rand etwas mit Distress Ink Walnut Stain gewischt habe.









Darum kam ein am Rand gerissener Streifen Packpapier mit Schriftstempel (Stempel von Hobby Art)










Farblich passend zur Schokischachtel habe ich dann noch ein "Knautschblümchen" aus hell- und dunkellilanem Papier gestaltet, das Mittig von einem hübschen Schmetterlingsbrad von SU zusammengehalten wird.
Mit Hilfe diesen Brads hält auch das braune Zweig-Stanzteil zusammen mit dem Blümchen auf der Verpackung.

(Stanze Zweig: Memory Box, Stanze für die einzelnen Blümchenschichten: Marianne Design)























Zu guter Letzt habe ich dann noch ein Stück Paketband herumgeschlungen und neben dem Blümchen in einer Schleife befestigt:






Ist recht schnell gemacht und sieht gleich schöner aus :-)





Ja, und da ich jetzt bis Mittag tatsächlich mal Zeit für mich habe bis ich Amelie von der Krippe abhole, werde ich mich jetzt einfach mit einem Buch auf die Couch setzen.

Eigentlich wollte ich die Tage ja Großputz überall machen, Kämmerchen mal komplett ausräumen usw..... Aber großteils habe ich das ja eh schon gestern und am Wochenende geschafft, und Dank der Erkältung genehmige ich  mir jetzt einfach mal eine kleine Auszeit. Schadet bestimmt auch mal nicht, und mal sehen, wie lange ich es überhaupt aushalte mich "still zu halten"....!



Wahrscheinlich bis später, denn ich kann mir gut vorstellen, dass ihr heute bestimmt nochmal was von mir lest ;-)



Liebe Grüße und bis dann,

                             eure Karola

Kommentare:

  1. Liebe Karola,
    oh ih stelle mir grad deine Reibeisen Stimme mit dem Akzent vor :o))
    Schön, dass es dir schon etwas besser eght. Aber kurier dich noch gut aus und geniess es einfach mal, faul zu sein und Zeit für dich zu haben.
    Die Vrpackung ist so toll geworden. Passt alles perfekt zusammen!
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  2. Ne tolle Aufhübschung ;)
    Macht ganz schön was her!

    Lass es dir gutgehen!!

    GLG Conny

    AntwortenLöschen
  3. Gut, dass es eine Manschette ist!!
    Wieder mal ganz schön ausgeklügelt von dir, einfach abstreifen und schon kommt man an den Genuß, ohne etwas von der wunderschönen Deko kaputt zu machen. Die tolle Verschönerung wäre nämlich viel zu schade zum abreissen gewesen.
    Ich finde das gibt der Verpackung eine sehr elegante Note.
    Prima Idee!

    *grosbisou* mal sehen ob ich noch einen schaffe...

    AntwortenLöschen