Dienstag, 30. Oktober 2012

Was wurde eigentlich aus............

.......... meiner letzten Designteamkarte für die Fairytale Stampers?


Das kann ich euch sagen, ein Geburtstagsset für eine ganz, ganz liebe Freundin von mir.

Passend zum Kärtchen (das ich ja schon im Hinblick auf diesen Geburtstag gewerkelt hatte ;-) ) entstanden noch eine Teebox und ein Geburtstagskuchenbausatz.








Die Teebeutel- oder auch Schokibox habe ich nach dieser Anleitung auf Stempeleinmaleins gewerkelt.

Sie besteht aus dunkelrotem Fotokarton, den ich dann noch mit embosstem, braunem Fotokarton beklebt habe. Die Stempelmotive stammen von Viva Decor.







Das Blümchen an der Front entstand mit einem Stanzschablonenset von Marianne Design aus grünem und dunkelrotem Fotokarton, zusammengehalten wird es mit einem Brad von Rayher.


Das Sichtfenster oben habe ich mit  einer Spellbinder - Stanzschablone aufgezeichnet und dann per Hand mit einem Skalpell ausgeschnitten. (Der Grundriss der Box war leider zu groß für meine Cuttlebug!)
Aber ist auch ganz ok geworden, finde ich ;-)






Hier noch noch die Seiten - und Rückansicht:



















Seitlich am Deckel habe ich noch jeweils 5 kleine Glitzersteinchen in weiß angebracht.




Den Geburtstagskuchenbausatz habe ich ja schon mehrfach auf diversen Blogs und im Bastelelfe - Forum bewundert, und nun hatte ich eine gute Gelegenheit, ihn selber mal nachzubasteln.

Die Anleitung hierzu findet ihr hier inklusive pdf-Datei zum Ausdrucken für Beschriftung und Anleitung zur Verwendung des Bausatzes ;-) 






Auch hier habe ich wieder mit den gleichen Farben und Stempeln gearbeitet, wie bei Karte und Teebeutelverpackung.
Hier gibt es allerdings noch seblstgedrehte Röschen dazu, sowie ein Stanzteil das ich für meine Zwecke passend zerlegt habe (CrafTables Stanzschablone) und einige weiße Glitzersteine.

Die Stanze für's Fenster ist von Spellbinder Nestabilities Labels One S4-161. Bei diesem Grundriss habe ich es mit gefalteten Seiten immerhin geschafft, sie durch die Cuttlebug zu kurbeln ;-)



Hier noch ein paar Detailaufnahmen:

























Und so sieht das Ganze geöffnet aus, bzw. das ist alles drin:







Achja, die Streichholzschachtel hab ich übrigens auch selbst gefaltet (zumindest die Hülle).
Dazu habe ich einfach nach dem Grundriss der originalen Schachtel gearbeitet.

Die seitlichen Streifen zum Anreißen der Hölzer habe ich aus der Originalschachtel geschnitten, und auf meiner Hülle aufgeklebt.

Das Tag (Stanze von Toga) habe ich am Rand mit Distress Ink Walnut Stain gewischt und mit einem Schriftstempel von Rayher und einem Stückchen Kordelband von SU versehen, angebracht wurde es mit einem kleinen Brad.






Damit verabschiede ich mich heute von euch, morgen gibt es dann wieder 1-2 neue Posts ;-)


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend (halb 6 und schon stockduster draußen... brrrrrr....)

Bis bald :-)

                            Eure Karola

Kommentare:

  1. Lola, das ist ja ein tolles Set,mir gefallen die Farben der Papeire die du verwendet hast.
    lg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. WOW ein wirklich wunderschönes Set.
    Die Karte alleine ist ja schon der Hammer das Set Hammer.
    Da wird sich deine Freundin sehr gefeut haben.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte habe ich ja schon bewundert, aber die beiden Boxen noch nicht!
    Typisch Karola, aus einem Kärtchen wird dann gleich ein ganzes Set!! Eine wieder mal tolle Kreation von dir und wie immer bis ins kleinste Detail durchdacht!
    ...*Selbstgemachte Streichholzschachtel*, was du nur für Ideen hast? Aber, das sind die kleinen Dinge, die ein Geschenk so wertvoll machen, wenn man sich Gedanken macht was gefallen könnte, und wenn man die Person gut kennt, sich schon beim basteln darüber freut, wie sich die (der) beschenkte darüber freuen wird.
    Ich bin sicher, dass dein Set ein paar Freudentränchen auslösen wird!

    *Ganzdickesbussi* und ich schau mir gleich den nächsten an...

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz, ganz tolles, großartiges Set!!!! Wunderschön!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen