Samstag, 24. März 2012

Für einen 50. Geburtstag

und zwar den unserer lieben Arbeitskollegin, die leider Ende letzten Jahres in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, habe ich 2 kleine Sachen gewerkelt.

Sie bekommt eine Flasche Weißwein und dazu ein Schächtelchen Pralinen - und dass ich die garnicht einfach so wie aus dem Laden verschenken KANN, ist ja wohl sonnenklar.

Also hingesetzt und gebastelt :-D

Was dabei rauskam, seht ihr hier zuerst einmal zusammen:




Ein Tag für die Flasche, und ein... hmmm ja, wie nennt man jetzt sowas?? - Ich sage mal, ein "Band" für die Pralinenschachtel.

Für die Form des Tags habe ich mir selber eine Schablone geschnibbelt, der Schmetti ist ein Stempel von DoCrafts Papermania, den ich nach dem Abstempeln mit Distress Ink Walnut Stain ebenfalls ausgeschnitten habe.
Das Mintgrüne Röschen ist übrigens auch (wie sollte es anders sein ;-) ) selbstgemacht.

Für den Hintergrund des Tagauflegers habe ich den Schriftstempel aus demselben DoCrafts Set mit Stempelfarbe Walnut Stain von Distress verwendet, der Schriftzug "just for you" ist von Hobby Art und in Tuxedo Black von Memento gestempelt.

Ausserdem wurde der Aufleger am Rand noch mit Distress Walnut Stain gewischt.





Das "Band" für die Pralinenschachtel ist ebenfalls mit Distress Ink gewischt, und mit einem Stempel des DoCraft Sets und dem "just for you" Schriftzug bestempelt.

Die beiden Scalloped Circle Ausstanzungen in verschiedenen Größen (X-Cut) wurden beide ebenfalls am Rand gewischt.
Der Runde Stempel mit den Schmetterlingen ist wieder von DoCrafts Papermania.

Blümchen: Wieder mal selbstgemacht, 1 Blümchen ist je aus 3 verschiedenen Formen zusammengesetzt.

 UND: meinen über alles geliebten Basteldraht habe ich auch wieder verwendet ;-)








Und jetzt?  -  Packe ich das ganze Set schön brav in meine Tasche, ziehe Jacke und Schuhe an und warte auf 2 Arbeitskolleginnen.
Wir haben nämlich noch ein kleines Attentat auf unsere Ex-Kollegin vor, schließlich wollen wir ja die ersten sein die gratulieren *schmunzel*

Ich hoffe mal, die mit viel Liebe selbstgebastelten Verschönerungen entschädigen sie einigermaßen dafür, dass wir ihre Nachtruhe ein kleines bischen stören ;-)



Liebe Grüße und gute Nacht euch allen :-)

Eure Karola

Kommentare:

  1. Ihr seid ja richtige Nachtfalter!! *g*

    Aber wenn man mit so tollen Sachen in's Haus kommt, da kann man sich nur freuen, auch wenn es sehr spät ist...

    Wierder mal eine tolle Idee von dir,
    ...."sauber sag i"!

    Schmouak Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Phu ja, eigentlich denke ich ja um die Zeit schön langsam ans Schlafengehen.
    Aber zu solchen Anlässen macht man ja gerne mal eine Ausnahme ;-)
    Wir saßen dann tatsächlich noch bis 3 Uhr (bzw. 4 Uhr, es war ja Zeitumstellung....!) bei unserer Kollegin zuhause und haben über Gott und die Welt geratscht!
    Gut, dass Markus am nächsten Tag mit Amelie aufgestanden ist..... ;-)

    AntwortenLöschen